Des Rätsels Lösung

Des Rätsels Lösung

Die Lösungen des Osterrätsels in Ausgabe 57:

  1. Bonifatius, Spekulatius, Sturmius, Lullus,
    Spekulatius gehört nicht in ein Osterrätsel und hat auch nichts mit der Gründung des Klosters Fulda zu tun.
  2. Brackwasser, Osterwasser, Salzwasser, Suesswasser
    Osterwasser kommt natürlicherweise nicht vor. Allen anderen wird auch keine Anti-Aging-Wirkung nachgesagt.
  3. Fruchtbarkeit, Gesundheit, Weisheit, Schoenheit
    Weisheit verspricht das sagenumwobene Osterwasser nicht. Diese Eigenschaft wäre auch kontraproduktiv bezüglich der osterwässrigen Versprechungen.
  4. Bach, Brunnen, Quelle, Tuempel
    Bach, Quelle und Tümpel sind natürlichen Ursprungs. Und nur Brunnen werden zu Ostern beeiert.
  5. pumpen, saugen, schoepfen, spritzen
    Das Osterwasser schöpfen junge Frauen in der Osternacht. Für alle anderen Wasserbewegungen ist die Feuerwehr zuständig.
  6. Eier, Mehl, Milch, Zucker
    Nur Eier werden (bislang) zu Ostern gefärbt.
  7. Hase, Lamm, Kueken, Gans
    Die Gans ist kein Ostersymbol, kann aber als einziges aufgeführtes Getier Eier legen.
  8. Fastnacht, Kirmes, Pfingsten, Rosenmontag
    Pfingsten ist ein Fest des Heiligen Geistes, nicht des Weingeistes und hat im Gegensatz zu den anderen genannten Festen einen biblischen Ursprung.
  9. Alypius, Augustinus, Honorius, Pelagius, Pupienus, Zosimus
    Augustinus ist der Erfinder der Erbsündenlehre, Alypius sein Bruder, Honorius sein römischer Kaiser, Pelagius sein theologischer Gegenspieler und Zosimus sein bestechlicher Papst. Der römische Kaiser mit dem flatilen Namen Pupienus war zu Zeiten des Erbsündenstreits schon lange tot und hat mit der Sündenvererbungslehre rein gar nichts zu tun.
  10. Hippo, Ravenna, Rom, Wittenberg
    Hippo war der Bischofssitz von Augustinus, Ravenna zu dieser Zeit der Regierungssitz des römischen Kaisers, Rom von den Goten besetzt und Wittenberg noch gar nicht vorhanden.
  11. Ham, Jafet, Methusalem, Sem
    Ham, Jafet und Sem sind die drei Söhne Noahs. Methusalem ist Noahs Großvater. Nach Sem, dem ältesten Sohn Noahs, ist die Bevölkerung des Vorderen Orients benannt, die eine semitische Sprache sprechen.
    Laut Genesis (1. Buch Mose Kap. 5) starb Methusalem mit 969 Jahren, 782 Jahre nach der Geburt seines Sohnes Lamech, den er mit 187 Jahren zeugte, 600 Jahre nach der Geburt seines Enkels Noah, also im Jahr der Sintflut. Ob er schon vor der Sintflut starb oder in der Arche keinen Platz fand, geht aus dem Text nicht hervor.
  12. Eritrea, Galilaea, Judaea, Samaria
    Eritrea liegt am Horn von Afrika und hat mit dem Heiligen Land nichts zu tun.
  13. Augustus, Kaspar, Melchior, Balthasar, Ruebezahl, Rumpelstilzchen
    Nur Augustus kommt in der Bibel vor und ist auch historisch belegt, alle anderen nicht.
  14. Dehoga, Elija, Jesaja, Jona, Micha
    Dehoga ist kein biblischer Prophet, sondern der Deutsche Hotel- und Gastronomieverband.
  15. Arche, Kirche, Tempel, Synagoge
    Eine Arche ist kein Gebetshaus, dafür aber schwimmfähiger.
  16. CHRISTI HIMMELFAHRT, OSTERN, PFINGSTEN, WEIHNACHTEN
    Nur Weihnachten hat ein festes Datum, nämlich den 25. Dezember. Alle anderen hängen von der Frühjahrssonnwende ab, liegen dafür aber immer an dem gleichen Wochentag (Ostern und Pfingsten an einem Sonntag, Christi Himmelfahrt an einem Donnerstag).
  17. Henker, Richter, Waechter, Schlaechter, Knochenbrecher
    Im Alten Testament gibt es das Buch Richter, aber keines der anderen sympathischen Berufsgruppen.
  18. Dietershausen, Dipperz, Dirlos, Wissels
    Dipperz liegt an der Wanne, alle anderen Orte liegen an der Haune und sind Ortsteile der Gemeinde Künzell.