Kirchenvorstand

Kirchenvorstand

Der aktuelle Kirchenvorstand bis zur Kirchenvorstandswahl Sep. 19:
Irmgard Baier, Michaela Beck, Uwe Bergmann, Annerose Hosenfeld, Reinhard Kellner, Frank Kirchner, Dr. Kirsten Kleschin, Sandy Necke, Dr. Jan Olischläger, Heike Richter, Ilselore Schnegelsberg, Günther Schröter (auf dem Bild fehlen: Michaela Beck und Frank Kirchner)

 

Der Kirchenvorstand leitet die Gemeinde

Der Kirchenvorstand wird alle sechs Jahre von den Mitgliedern der Gemeinde gewählt. Er leitet die Gemeinde gemeinsam mit dem Pfarrer und in regelmäßigen Sitzungen werden Schwerpunkte des Gemeindelebens vorrausgedacht und kordiniert. In den Aufgabenbereich des KV’s gehören u.a. die Verwendung der Gelder (für was wird das der Gemeinde zur Verfügung stehende Geld verwendet?; wie kann Fundraising bei uns funktionieren?), werden Mitarbeiter eingestellt und für was werden sie eingesetzt, welche Feste wollen wir vorbereiten und planen oder auch wie das Leitbild unserer Gemeinde aus und wie geht gute Jugend- und KInderarbeit?

Wenn Sie interessiert sind, an einer Mitarbeit im KV sprechen Sie gerne Pfarrer Maximilian Weber-Weigelt oder die anderen KV-Mitglieder an. Wir freuen uns auf Sie und ihre Mitgestaltung!

Wahl zum Kirchenvorstand am 22.September 2019
10:30 Uhr als Gemeindefest mit Spielmobil und Spieleverleih
auf dem Gut Weihershof

 

 

Wahlergebnis der KV-Wahl vom 22.9.2019

 

 

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

ich darf Ihnen nun das Wahlergebnis der KV-Wahl 2019 verkündigen.

 

Erstmals haben von 997 Wahlberechtigten 75 ihre Stimme online abgeben und noch einmal 58 haben per Brief- oder Urnenwahl von ihrem demokratischen Recht Gebrauch gemacht.  Es haben also 133 Menschen ihre Stimme abgegeben, das sind genau 13, 34 %.

 

Für den Stimmbezirk Bieberstein ergibt sich daher folgende Stimmanzahl.

 

Michaela Beck: 45 Stimmen

Caroline Kirchhoff: 45 Stimmen

Dr. Jan Olischläger: 41 Stimmen

Annerose Hosenfeld: 40 Stimmen

Irmgard Baier: 39 Stimmen

Matthias Maisch: 33 Stimmen

 

Damit sind Michaela Beck, Caroline Kirchhoff, Dr. Jan Olischläger, Annerose Hosenfeld und Irmgard Baier direkt gewählt. Herr Matthias Maisch kann am 22. Oktober zur Komplettierung des Biebersteiner Teil-Kirchenvorstandes berufen werden, damit der Bieberstein Teil des KV vollständig ist und arbeitsfähig bleibt.

 

Und für Dipperz ergibt sich folgendes Ergebnis:

Ilselore Schnegelsberg: 38 Stimmen

Carolin Willert: 35 Stimmen

Sandy Necke: 34 Stimmen

Dr. Kathrin Müller: 32 Stimmen

Uwe Bergmann: 31 Stimmen

Günther Schröter: 27 Stimmen

Simone Höhl: 24 Stimmen.

Damit sind Ilselore Schnegelsberg, Carolin Willert, Sandy Necke, Dr. Kathrin Müller, Uwe Bergmann direkt gewählt worden und Günther Schröter oder Simone Höhl können berufen werden zur Komplettierung des KVs am 22. Oktober. Damit kann dann auch Dipperzer Teil des KV seine Arbeit aufnehmen.

 

Herzlichen Dank an alle KandidatenInnen. Ohne sie alle würde die Gemeinde nicht laufen. Wir haben zwar noch dieses Mal zwei Stimmbezirke gehabt, sind aber ein großer KV und ohne jeden Einzelnen KVler könnten wir nicht arbeitsfähig sein und in die Zukunft gehen. Wir brauchen sie alle. 😊

 

Ihr Pfarrer Maximilian Weber-Weigelt

Pfarramt Bieberstein-Dipperz